Von außen eindringendes Wasser, kann die Bauwerke durch Aussalzungen stark schädigen oder auch Kellerräume nur noch eingeschränkt nutzbar machen. Vielfach steigt die Feuchtigkeit auch ins bewohnte Erdgeschoss auf und kann hier zur Schimmelbildung führen.

Im klassischen Fall würde die Wand bei eindringender Feuchtigkeit freigelegt und abgedichtet.

Feuchte Keller

Feuchte Keller

Dieses Verfahren lässt sich beispielsweise auf Grund

  • einer vorhandenen Überbauung,
  • öffentlicher Auflagen,
  • konstruktiver Bedingungen

nicht immer anwenden oder es ist wegen des hohen Aufwandes und verbundener Kosten unwirtschaftlich.

Wir haben uns daher auf nachträglichen Abdichtungen von Innen mit verschiedenen Verfahren spezialisiert. Diese , die wir nach einer gründlichen Schadenanalyse, genau auf ihre Bedürfnisse anpassen.